Where is the motivation?

Ich habe letztens einen schönen Beitrag über Motivation gelesen.

Kann man Motivation überhaupt definieren? Laut Wikipedia ist Motivation die Gesamtheit aller Beweggründe, die zur Handlungsbereitschaft führen.

Aber was bedeutet das eigentlich für jede einzeln. Was ist meine Motivation. Ich denke um das ganze Leben umstellen zu können sollte man sich das erst einmal klar machen.

Ich habe mir nun zwei Tage über meine Motivation Gedanken gemacht. Für viele ist es eine gesunde Lebensweise, Spaß am Sport oder endlich aus dem Übergewicht raus.

Das trifft irgenwie alles auf mich nicht zu. Ich mache es einfach weil ich mich nicht wohl fühle aber genau das ist das Problem. Dann gibt es wieder Tage, da denk ich so schlimm ist es doch gar nicht und die Motivation ist verschwunden. Weiterlesen

Krönchen richten und neu anfangen

Wahnsinnig lange hat man nichts von mir gehört und ja ich habe alles schleifen lassen.

Ich könnte euch 100 Ausreden aufzählen, doch darum geht es hier ja nicht. Mich selber zu belügen und mein faul sein kann ich zumindest super. Aber hilft ja alles nicht.

Wir hatten 7 wundervolle Tage auf Zypern und danach hab ich mich aus Neugier auf die Waage gestellt. Habe natürlich keine Wunder erwartet, doch jetzt wurde die schlimme Grenze überschritten. Plötzlich lag mein Gewicht über 100 kg und das ist absolut inakzeptabel. Nach dem riesigen Schock muss ich mich jetzt aufraffen.

Ich hoffe das es endlich klick gemacht hat im Kopf und ich richtig durchstarten kann. Nach etlichen Programm Versuchen und ein verlorenes Vermögen habe ich doch gemerkt, dass ich mit diesen strengen Regeln nicht klar komme und dann schnell aufgebe.

Jetzt möchte ich mit Kalorienzählen und ein bisschen Sport nach Gymondo beginnen.

Weiterlesen

Burnphase – geschafft!

Lange hab ich mich nicht gemeldet – aber nein ich habe nicht aufgegeben. Leider war ich ein bisschen erkältet und konnte die Sporteinheiten nicht ausführen, das wird aber jetzt schnell nachgeholt.

Das Programm beginnt mit 2 Vorbereitungstagen Man kann sich das Konzept in Ruhe verinnerlichen, den Kühlschrank ausmisten und die benötigten Lebensmittel einkaufen.

Fast jeden Tag mmt ein neues Video bei Gymondo mit Informationen oder Sporteinheiten.img_5938540496

Letzten Sonntag konnte ich für die ganze Woche vorkochen. Die Ernährung in der Burn-Phase ist komplett clean und kohlenhydratfrei (bis auf die Scheibe Brot zum Frühstück). Die Rezepte sind nach Faustgrößen orientiert und somit jeder Person individuell angepasst.

3 Tage beinhaltet die Burnphase danach geht es in die Intensivphase. Dazu dann nächste Woche mehr.

Zu Beginn einer jeden Phase bekommt eine Tabelle mit den jeweilig zulässigen Faustgrößen.

Auch wenn ich die Sporteinheiten nicht durchführen konnte habe ich mich immer an die Ernährung gehalten.

Begonnen habe ich mit 96,7 kg und Freitag (genau eine Woche später) bei 94,8 kg. Somit habe ich auch ohne Sport fast 2 kg abgenommen. In jedem Fall sollte man mind. 2 liter trinken. Damit der Körper arbeiten kann.

Soweit so gut. Welche tollen Rezepte ich schon ausprobiert habe kommt noch in den einzelnen Beiträgen. Es war auf jeden Fall abwechslungsreich.

img_5988540498In diesem Sinne wünsche ich eine schöne und erfolgreiche Woche und denkt immer daran nur wer sein Ziel kennt, findet den Weg.

Schlankr – was ist das?

Montag geht es los… Ich werde mein Leben auf Schlankr einstellen und hoffe das es funktioniert.

Aber was bedeutet Schlankr? Schlankr ist eine Ernährungsumstellung. Alle Lebensmittel werden in rot und grün unterteilt. In der Phase der Gewichtsstabilierung gibt es dann die orangen Lebensmittel.

Hier muss man wirklich empfehlen sich den Zugang zur Community zu kaufen. Dadurch hat man den Zugang zu der Website und hat täglich Punkte abzuarbeiten. Für jede Mahlzeit mit grünen Lebensmittel gibt es einen grünen Punkt, auch für die ausreichende Gemüsebereich oder Wasser. Insgesamt kann man 8 grüne Punkte erreichen. Dann gibt es die roten Lebensmittel, jedes rote Lebensmittel hat eine rote Punktezahl diese werden dann von den erreichten grünen Punkten abgezogen. 

Hört sich komplizierter an als es ist, auf der Website wird das alles super angezeigt und man sieht immer ob man noch im grünen Bereich liegt. Ziel ist natürlich immer grüne Tage zu erreichen. Einmal am Tag gibt es einen Naschtag , da kann man ruhig mal essen worauf man Lust hat. Der Heißhunger hat somkeine Chance, man kann sich ja sagen, dass man das ja bald essen kann.  

 
Es gibt insgesamt 3 Phasen 

  • Startphase 
  • Abnehmphase
  • Stabilierungsphase

Das Team von Schlankr berechnet die Dauer der Startphase individuell, meist zwischen drei und zehn Tagen. Bei mir wurden sieben Tage errechnet. Die Startphase dient zum Zuckerentzug erst mit der Abnehmensphase nimmt man ab.

In der Startphase müssen alle sieben Tage grün sein das heißt man darf keine Ruhe von Lebensmittel zu sich nehmen. Wenn man das geschafft hat hat man meistens schon eine Menge abgenommen. Bei mir waren es letztes Mal fünf Kilo in einer Woche.Man sollte sich aber bewusst sein, dass das meiste Wasser ist. 

In der Abnehmensphase darf man denn wieder Rote Lebensmittel zu sich nehmen, so dass man immer im grünen Bereich bleibt. Das Kochen wird dann wieder einfacher. Auf Kohlenhydrate wird weitesgehend verzichtet, wer nicht  verzichten kann, muss sich für jede Handvoll  Kohlenhydrate d.h. Nudeln Reis Kartoffeln einen roten Punkt berechnen . 

Das erst mal zu dem Anfang auf Montag berichte ich selbstverständlich wie es läuft.