Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub

So nun starte ich den gefühlten hundertsten Versuch. Aber wie sagt man so schön – falle 7 mal, aber stehe 8 mal wieder auf-. Ist auch bitter nötig, da nach unserem Spanien Urlaub wieder ein paar Kilos mehr auf den Hüften liegt. Die Fotos sind erschreckend, es muss echt was geändert werden.

Ich beginne nun mit der Hilfe von Gymondo und versuche das Programm Schlank in 10 Wochen. Es ist ein komplettes Programm mit Sportvideos, Challenges, Rezepten und Ernährungstipps.

Erst einmal zu Gymondo: es gibt mehrere Mitgliedschaften, je nach Laufzeit zahlt man natürlich auf den Monat gerechnet weniger.

Ich habe zu Beginn eine 3-Monatsmitgliedschaft zum Testen gewählt. Programme gibt es bei Gymondo wahnsinnig viele. Für jeden ist was dabei. Dazu erhält man eine riesen Rezeptauswahl. Man kann die Programme auch nach seinen Bedürfnissen filtern, genauso wie die Rezepte.

Wie schon erwähnt habe ich mich für das Programm Schlank in 10 Wochen entschieden, hierzu gibt es ein direktes Ernährungskonzept – zum größten Teil beruht dieses auf low-carb.

Zu Beginn muss man alle Maße eingeben und die Workout-Tage. Bei diesem Programm werden 5 Tage empfohlen, daher muss man 2 sportfreie Tage wähle. Meine sind jetzt Dienstag und Sonntag.

Auch diese Programm ist in 3 Phasen aufgeteilt. Wir beginnen mit der Burnphase über die ich heute per Video aufgeklärt werde. Bis jetzt weiß ich nur das sie 3 Tage andauert.

In dem Sinne melde ich mich wieder wenn ich mehr weiß.

If it doesn’t challenge you, it doesn’t change you.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s